Greven mit Guido

Unser zweiter Markt in Greven war super. Eins der Lager ist nicht erschienen und so hatten die Jungs die Möglichkeit, sich einen Kampfplatz abzustecken. Da wir direkt vor einem großen Einfluss in die Ems lagerten, war auch die Anzahl der Lagerpassanten stark reduziert, wir mussten aber trotzdem noch zur Seite hin absperren und es gab trotzdem Leute, die meinten über die Seile durch unser Lager klettern zu müssen… aber welches Heerlager kennt das nicht?

Die Vorstellung von Chapeau Claque Rouge war wie immer erstklassig, auch wenn sich Dunkelheit und Uhrzeit nicht so recht absprechen wollten ;-D.

Guido (Endreß) war hier das erste Mal bei uns dabei.